Von der Planung bis zur Betreibung

Wie baut sich ein Projekt auf?

Erste Phase ist Abschätzung der Lokalbegebenheiten: wir identifizieren die sich in der Nähe befindenden Kanale und vermessen die Kapazität, bzw. die Abwasserergiebigkeit. Nachdem geklärt ist, ob es genug Abwasser in greifbarer Nähe gibt, können ingenieurmässige Aufgaben gestartet werden: Abschätzung von den Parametern und Energieanspruch des Gebäudes. Auf Grund dieser Daten wird der Systemplan und die Ausarbeitung der Lösungsmöglichkeiten verwirklicht.

Die von Thermowatt GmbH. rekommandierte Dienstleistung einbegreift individualisierte technische Planung, Ausarbeitung der Finanzierungskonstruktion, und Leistung der Betreibung.

Vor der Übergabe ein wichtiger Schritt ist die Ausstattung des Systems mit Parametern, Funktionierungskontrolle, ständige Messung der Wärmedaten und anderer Werte.

Nach dem Beginn der fortdauernden Funktionierung wird bei jeder Investition eine mit Computerprogramme ausgestattete Fernüberwachung in Betrieb gesetzt.

Die Beaufsichtigung realisiert die nötige Parameterprüfungen, die Monitoring der Funktionierung, signalisiert die eventuell dazwischengekommene Veränderungen, und aufgrund der programmierten Daten plant die Erhaltungsaufgaben.