THERMOWATT HÄLT EINEN VORTRAG AM INNOVATIONSTAG DER BWS 2016 EXPO

Vom 28. bis 30. November 2016 wurde die Budapester Wasserkonferenz (BWS 2016, http://www.budapestwatersummit.hu/) abgehalten. Es haben sich aus 117 Ländern fast 1800 Teilnehmer und 600 Fachaussteller registriert. In den drei Tagen der Konferenz besprechen Staats- und Regierungsoberhäupter, Minister, hochrangige Vertreter von internationalen Organisationen, Teilnehmer des geschäftlichen- und wissenschaftlichen Lebens, sowie die Vertreter der zivilen Gesellschaft die wichtigsten Fragen bezüglich des Wassers, Sanitären Einrichtungen und Nachhaltigkeit im Wasserwesen. 

 

Als Partnerveranstaltung der BWS wird auch eine Fachausstellung mit dem Titel Nachhaltige Wasserindustrielösungen organisiert (http://www.budapestwatersummit.hu/vilagtalalkozo/vizipari-szakkiallitas/). Am Innovationstag der Veranstaltung, am 29. November möchte die Fachausstellung einen Einblick in die wesentlichsten Neuerungen der Wasserindustrie im Hinblick auf die Innovation, Wettbewerbsfähigkeit und Technologie gewähren. Die Organisatoren der Fachausstellung – das Außenwirtschafts- und Außenministerium und das Ungarische Wasserindustrie Cluster - haben auch über die Gründung des Wasserindustrie-Innovationspreis der BWS 2016 Fachausstellung abgestimmt, welcher als Abschlussereignis des Innovationstages an die auserwählte Firma übergeben wird. 

 

Kiss Pál, der Geschäftsführer der THERMOWATT Kft., wird auch eine Präsentation bei diesem anerkannten Ereignis m 29. November um 15:45 Uhr über die innovative Nutzung der Abfallwärme und über die aus dem Abwasser zurückgewonnene Abfallwärme halten.

Wir waren auch als Aussteller an dem Stand des Ungarischen Nationalen Handelshauses unter der Nr. 10 anwesend sein. Wir erwarten alle Interessenten am Dienstag zwischen 9:00 und 18:00 Uhr, sowie Mittwoch zwischen 9:00 und 16:00 Uhr.

 

 

Innovationstages - http://www.budapestwatersummit.hu/data/images/Program_2016/EXPO_Inno_program.pdf